Termine  

27 Jul 2018;
08:30PM - 11:00PM
Juli-Schnellschach 2018
19 Aug 2018;
10:00AM -
SK Altrip II vs ScS IV
   

Bildergalerie  

   

Training  

Jugendtraining:

    Fr, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Spielabend:

    Fr, ab 20:00 Uhr

Spiellokal:

   Kath. Pfarrzentrum Herz Jesu

Sie finden uns hier

   

Erster Saisonerfolg für die dritte Mannschaft

Im Kellerduell der Bezirksliga Nord / Ost war die dritte Mannschaft des Schachclubs zu Gast beim SK Bobenheim-Roxheim. Die Ausgangsposition vor dem Spiel war klar: Die Schifferstadter, abgeschlagen mit einem Punkt auf dem letzten Platz in der Liga, mussten gewinnen um noch eine realistische Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Um diesen Sieg zu erreichen packte Mannschaftsführer Reiner Faulhaber zwei besondere Trümpfe aus: An Brett zwei setzte er mit Bernd Trauth einen erfahrenen Spieler ein, der in dieser Saison noch gar nicht im Einsatz war und an Brett drei wurde der starke Philip Baier nachgemeldet, der eine längere Schachpause eingelegt hatte. Beide machten Ihre Sache hervorragend. Baier an Brett drei gelang gleich wieder ein Sieg nach der langen Pause und Trauth spielte souverän Remis. Weitere Siege folgten von Zoli Kovac am Spitzenbrett, Armin Sontowski an Brett fünf, Gerd Heidemann an Brett sechs und Altmeister Heinz Stahl an Brett acht. Jochen Stirmlinger an Brett vier, sowie Reiner Faulhaber an Brett sieben spielten zudem Unentschieden. Der Mannschaftskampf endete somit mit einem souveränen 6.5:1.5 Auswärtssieg. Der erste Schritt zum Klassenerhalt ist geschafft!

In der Kreisliga B spielte die fünfte Mannschaft gegen die fünfte Garnitur von Lambsheim. Beide Mannschaften traten ersatzgeschwächt an und so endete das Spiel mit dem unkonventionellen Ergebnis von 1.5:1.5. Helmut Peter an Brett eins siegte souverän und Wolfgang Paul an Brett zwei spielte Remis.

   
© Schachclub Schifferstadt