Termine  

24 Mär 2019;
10:00AM -
ScS I vs SK Dahn I
24 Mär 2019;
10:00AM -
ScS IV vs TSG Mutterstadt II
31 Mär 2019;
10:00AM -
SC Hagenbach I vs ScS II
   

Bildergalerie  

   

Training  

Jugendtraining:

    Fr, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Spielabend:

    Fr, ab 20:00 Uhr

Spiellokal:

   Kath. Pfarrzentrum Herz Jesu

Sie finden uns hier

   

Erfolg für Dritte und Fünfte

 

Einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Bezirksliga schaffte die dritte Mannschaft des Schachclubs im Auswärtsspiel gegen die dritte Garnitur vom SC Lambsheim.

Bei ausgeglichener Ausgangssituation (ungefähr gleicher DWZ Schnitt der Startaufstellungen) gelang den Schifferstadtern ein 5:3 Erfolg. Zum Sieg beigetragen hat Bernd Trauth an Brett drei, der gegen einen nominell besser einzuschätzenden Gegner mit den weißen Figuren gewinnen konnte. Trauth bleibt damit in dieser Saison weiter ungeschlagen. Ebenfalls siegreich war Reiner Huber an Brett sieben, der mit diesem Erfolg seine ausgezeichnete Form weiter unterstreicht. Mit vier Punkten aus fünf Spielen ist er der beste Punktesammler der dritten Mannschaft. Den ersten Sieg der Saison, genau zur richtigen Zeit, feierte zudem Armin Sontowski an Brett fünf. Die anschließenden Unentschieden von Reiner Faulhaber an Brett zwei (2), Gerd Heidemann (4), Claudia Regnet (6) und Altmeister Heinz Stahl (8) sicherten den Schifferstadter Erfolg.

Die dritte Garnitur überwintert trotz des Erfolges weiter auf Rang neun in der Liga.

Den zweiten Sieg in Serie erkämpfte sich die fünfte Mannschaft in der Kreisklasse. Mit 4:0 fertigte man den Gastgeber, die zweite Mannschaft des SC Bad Dürkheim, ab. Die Fünfte spielte in folgender Aufstellung: Helmut Peter an Brett eins, David Keuper an Brett zwei, Jule Dalmer an Brett drei und Amir Ghalandary an Brett vier. Die Mannschaft befindet sich nun auf Rang zwei in der Klasse.

   
© Schachclub Schifferstadt