Termine  

14 Dez 2018;
08:30PM - 11:00PM
Dezember-Blitz
16 Dez 2018;
10:00AM -
ScS I vs SK Zweibrücken I
16 Dez 2018;
10:00AM -
SC Lambsheim III vs ScS III
   

Bildergalerie  

   

Training  

Jugendtraining:

    Fr, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Spielabend:

    Fr, ab 20:00 Uhr

Spiellokal:

   Kath. Pfarrzentrum Herz Jesu

Sie finden uns hier

   

Zweite und Dritte weiter ohne Punktgewinn

In der zweiten Pfalzliga Ost hatte die zweite Mannschaft des Schachclubs die zweite Garnitur des Oberligisten SV Worms zu Gast. Die deutlich besser besetzten Gäste waren als klarer Favorit angereist. Der DWZ-Schnitt der oberliga-erfahrenen Wormser war um fast 300 Punkte höher. Zu allem Übel mussten die Schifferstadter auch noch Brett eins ersatzgeschwächt unbesetzt lassen. Dennoch entwickelten sich ausgeglichene Partien. Alexander Pelt an Brett zwei erspielte sich einen kleinen Vorteil in Form eines  Freibauern auf e5, gab sich aber zu Recht mit einem Unentschieden zufrieden. Gerhard Mares an Brett drei und Bernhard Mayer an Brett vier waren Ihren Gegnern lange Zeit ebenbürtig, machten aber dann beide einen groben, spielentscheidenden Fehler. Roland Meinhardts Gegner an Brett fünf eroberte einen Bauern im 14. Zug. Meinhardt kämpfte noch bis zum 58. Zug weiter, gab sich dann aber geschlagen. Dieter Gutsch an Brett sechs übersah eine schöne Kombination seines Gegners, welche die Königsstellung von Gutsch zerstörte und ihn wenig später zur Aufgabe zwang. Nach der Niederlage von Tobias Schotthöfer an Brett sieben, schaffte Routinier Rudolf Seyfahrt an Brett acht einen Achtungserfolg und spielte Remis zum Endstand von 1:7.

Nach drei Runden ohne Punktgewinn befindet sich die Zweite auf Platz neun in der Liga.

Auch die dritte Mannschaft hat keinen guten Start erwischt. In der dritten Runde der Bezirksliga erhoffte man sich den ersten Punktgewinn im Auswärtsspiel gegen die Dritte vom SK 1912 Ludwigshafen. Trotz ansprechender Leistung kam man aber nicht über ein 3.5:4.5 hinaus.  Den einzigen Sieg des Tages holte Altmeister Heinz Stahl an Brett acht. Unentschieden spielten Jochen Stirmlinger an Brett eins (1), Bernd Trauth (2), Paul Turner (5), Gerd Heidemann (6) und Reiner Huber (7).

Null Punkte nach drei Runden bedeutet Platz neun in der Bezirksliga.

   
© Schachclub Schifferstadt