Wieder einmal mussten wir mit 3 Ersatzspielern zur zentralen Schlussrunden in Westheim gegen Bann antreten. Trotz des Vorteils, dass Bann nur zu 7. antrat, kamen wir nicht über eine 2,5 - 5,5 Niederlage hinaus.

Dabei fing alles erfreulich an: noch vor dem Anpfiff erfuhren wir, dass Bann das 1. Brett frei ließ und Christian Senk so seine Partie kampflos gewann. Doch nach und nach schwanden unsere Hoffnungen auf den Klassenerhalt: nach Niederlagen von Gerhard Mares, Alexander Mayer, Christian Biedinger und Christoph Holz war der letzte Funken Hoffnung erloschen. Durch diesen 1:4 Rückstand war der rettende 8. Platz nicht mehr zu erreichen. Tobias Faulhaber verkürzte mit einem Sieg nochmal auf 2:4, doch nach der Niederlage von Andreas Teuffer war auch die Mannschaftsniederlage besiegelt. Die letzte Partie des Tages spielte Bernd Trauth, der sich in gewonnener Stellung mit seinem Gegner auf Remis einigen musste, weil ihm die Zeit nicht mehr ausreichte. Somit war die 2,5 - 5,5 Niederlage besiegelt und in der Abschlusstabelle der 9. Platz belegt.

Fazit: Mit insgesamt 22 Partien von Ersatzspielern war diese Saison einfach nicht mehr für uns zu erreichen und nun müssen wir den Gang in die 2. Pfalzliga Ost antreten.

   

Mannschaftskämpfe  

   

Training  

Jugendtraining

    Fr, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Erwachsenentraining

    Fr, ab 20:00 Uhr

Trainingsort

    Kath.Pfarrzentrum Herz Jesu

   

Anmeldung  

   

Shredder  

   

Archiv  

   
© Philip Baier