Doppelsieg bei den Pfalzmeisterschaften

 

 

 

Der Favoritenrolle gerecht wurden Laura und Linda Kovac bei den Pfälzischen Jugendmeisterschaften. Da nur vier Mädchen in der U18w sich angemeldet hatten mussten unsere beiden Protagonistinnen doppelrundig spielen. Die Beiden spielten im direkten Aufeinandertreffen jeweils Remis, das war ausgekämpft :).

 

 

So mussten die anderen Ergebnisse über den Titel entscheiden. In der Hinrunde gewannen beide die anderen Spiele, womit sie punktgleich nur nach Alphabet gereiht an der Spitze standen. Als das erste Rückrunden-spiel vorbei war gab es einen Trouble einer weiteren Kontrahentin mit einer vierten Zimmergenossin, worauf Erstere die Meisterschaft verließ, keiner verstand das so wirklich.

Dadurch mussten die Beiden jeweils gegen die überzählige Gegnerin antreten. Als Erste war Laura dran und kämpfte ein Remis heraus. Somit musste Linda im letzten Spiel gewinnen um den Titel zu erringen. Bei Remis wäre es zu Stichkämpfen gekommen.

Wie das aber im Leben so manchmal geht hatte Linda mit ihren Nerven zu kämpfen stellte dann im elfunddreißigsten Zug die Partie ein und war damit Zweite. Also bei den RLPEM auf ein Neues für unsere Dauerbrenner.

Am 25.01.14 kann unser neuer Jungstar, Samira Schotthöfer, es den Beiden nachmachen und vielleicht Pfalzmeisterin werden.

   

Mannschaftskämpfe  

   

Training  

Jugendtraining

    Fr, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Erwachsenentraining

    Fr, ab 20:00 Uhr

Trainingsort

    Kath.Pfarrzentrum Herz Jesu

   

Anmeldung  

   

Shredder  

   

Archiv  

   
© Philip Baier