Dritte Garnitur verliert gegen ESV Ludwigshafen

In der sechsten Runde hatte die dritte Mannschaft des Schachclubs den Tabellenzweiten ESV 1927 Ludwigshafen zu Gast.

Die Gäste waren an den ersten drei Brettern nominell deutlich überlegen und fuhren erwartungsgemäß drei Siege ein. Für Schifferstadt punkteten dagegen Mannschaftsführer Reiner Faulhaber an Brett fünf und Tobias Schotthöfer an Brett sechs. Altmeister Karl-Heinz Hoffmann an Brett acht, sowie Armin Sontowski an Brett vier steuerten jeweils ein Unentschieden bei.

Auch das älteste aktive Mitglied des Schachclub war beim Spiel im Einsatz: Heinz Stahl feierte am Spieltag seinen 86. Geburtstag! Leider hatte sein Gegner aber nichts zu verschenken und Stahl verlor die Partie.

Der Mannschaftskampf endete somit 3:5 und die fünfte Niederlage im sechsten Spiel war besiegelt.

Mit lediglich einem Punkt bleibt die Dritte weiterhin auf dem letzten Platz in der Bezirksliga Nord / Ost. In der nächsten Runde gegen den Mitabstiegskandidaten SK Bobenheim-Roxheim muss daher dringend gewonnen werden um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.

   

Training  

Jugendtraining

    Fr, 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Erwachsenentraining

    Fr, ab 20:00 Uhr

Trainingsort

    Kath.Pfarrzentrum Herz Jesu

   

Anmeldung  

   

Shredder  

   

Archiv  

   
© Philip Baier